Pages Menu
Categories Menu

Über uns

 

Die Berliner-Oldtimer-Freunde

 

1990 gründete sich die Interessengemeinschaft „Berliner Oldtimer Freunde“, welche  unter anderem aus dem zu DDR-Zeiten größten Oldtimerclub in Berlin, dem MC Post Berlin hervor ging.
Am Anfang standen 14 Enthusiasten auf der Mitgliederliste. Sehr bald war klar, dass ein eigenes Club-Treffen her musste. So fand das erste Treffen schon im Sommer 1990 , als „neu“ gegründete Interessengemeinschaft in Schöneiche bei Berlin statt.
Die Resonanz war gleich bei der ersten Veranstaltung hervorragend. Durch den guten Erfolg fand gleich 1991 das zweite Treffen statt und seit dem wurde kein Jahr ausgelassen. 1993 fand unser Club-Treffen wieder zum Sommeranfang an seinem endgültigen Standort in Schöneiche auf dem Grätz-Hof statt. Damit war eine Tradition gegründet, die bis heute anhält.
Seit 1995 steht das Oldtimer-Treffen in Schöneiche in Verbindung mit dem Heimatfest. Mit wachsendem Bekanntheitsgrad unserer Interessengemeinschaft, wurden wir von manchen Unternehmen und Institutionen der Region zu Veranstaltungen eingeladen.
Die Berliner-Oldtimer-Freunde beschäftigen sich mit allen Arten von historischen Kraftfahrzeugen. Die Klubmitglieder haben Fahrzeuge aus den 20er bis 60er Jahre des 20. Jahrhunderts. Nach wie vor dominieren allerdings die Motorräder die Garagen der Mitglieder.
Mittlerweile sind in unserer Gemeinschaft über 30 Mitglieder deren Wohnorte über ganz Berlin und Brandenburg reichen. Ein mal im Monat findet unser Club-Abend statt. Hier werden über andere Oldtimer-Treffen gesprochen, welche von uns besucht wurden und werden. Des weiteren planen wir unser jährliches Oldtimer-Treffen von Schöneiche.
Sollten Sie also beim lesen dieser Zeilen Lust bekommen haben sich auch einmal mit uns ins Abenteuer „Oldtimer“ zu stürzen oder haben Sie Fragen oder haben sie vielleicht noch alte Fahrzeugteile wenden Sie sich an eines unserer Clubmitglieder, denn „da wird ihnen geholfen“.